05.06.2020 | Handelsvertreterrecht

Webinar: Die zehn größten Irrtümer im Handelsvertreterrecht

Die Zusammenarbeit zwischen Handelsvertretung und vertretenem Unternehmen ist häufig durch eine Reihe von Irrtümern geprägt.

Referent: Thomas Tauscher, CDH im Norden
Moderation: Philipp Krupke, CDH im Norden

05. Juni 2020, 14.00 Uhr, Dauer ca. 2 Std.



So ist es eine seit Jahrzehnten gängige Annahme, dass einem Handelsvertreter bei Vertragsende als Ausgleich stets eine Abfindung in Höhe einer Jahresdurchschnittsprovision zusteht. Irrtum!

Über diese und weitere Irrtümer in der Zusammenarbeit zwischen vertretenem Unternehmen und Handelsvertretung will Sie das Seminar „Die 10 größten Irrtümer im Handelsvertreterrecht“ informieren.

Referent: Thomas Tauscher, CDH im Norden
Moderation: Philipp Krupke, CDH im Norden

05. Juni 2020, 14.00 Uhr, Dauer ca. 2 Std.

CDH-Mitglieder erhalten eine Einladung zum Webinar mit Anmeldelink per E-Mail. Wenn Sie diese nicht eine Woche vor dem Termin erhalten haben, melden Sie sich bitte bei uns, wenn Sie teilnehmen möchten.

Nutzen Sie bitte NICHT den orangefarbenen Anmeldelink unten.

Zum Anmeldeformular
SONDERKONDITIONEN für neu eintretende Mitglieder: Aufnahmegebühr entfällt, Mai – 1. Okt. 2020 Stundung des Beitrages!
Jetzt Mitglied werden