Arbeitshilfen Zivil- und Handelsrecht

• Abtretung von Provisionsforderungen und Aufrechnung
Wenn das vertretene Unternehmen über einen längeren Zeitraum keine Bereitschaft mehr zeigt, die verdiente Provision des Handelsvertreter auszubezahlen, kann der Handelsvertreter seine Provisionsforderung an einen Kunden verkaufen und sie ihm abtreten. Mehr dazu – insbesondere auch Mustervereinbarungen – finden Sie in dieser Arbeitshilfe.

 • Provisionsverluste vermeiden im Tagesgeschäft und wenn das vertretene Unternehmen insolvent wird
Provisionen muss man nicht nur verdienen, sie müssen auch tatsächlich ankommen. Verringern Sie Provisionsverluste durch ein vernünftiges Forderungsmanagement und die angemessene Strategie, wenn Ihr vertretenes Unternehmen insolvent wird. Mehr dazu finden Sie hier.

 • Neueintragung einer Firma
Wenn Sie ein Gewerbe neu gründen, können Sie dieses persönlich oder schriftlich beim Verbraucherschutzamt anmelden. Jeder Gewerbetreibende ist Kaufmann und kann sich in das Handelsregister eintragen lassen. Wenn Ihr Unternehmen ein in kaufmännischer Weise eingerichteter Geschäftsbetrieb ist, müssen Sie sich sogar im Handelsregister eintragen lassen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

 • Rating bei der Kreditvergabe an den Mittelstand: Praktische Tipps und Vorgehensweise
Bereits heute ist es branchenüblich, dass Unternehmen, die von ihrer Bank Kredite erhalten, intern von der Kreditabteilung der Bank beurteilt werden. Dieses so genannte Rating ist nichts anderes als ein Urteil über die Fähigkeit des Unternehmens, künftige Zahlungsverpflichtungen pünktlich und vollständig bedienen zu können. Ab 2007 sind die Banken vom Gesetzgeber zusätzlich verpflichtet, ihre Kredite je nach Bonität des Kunden in unterschiedlichem Umfang mit Eigenkapital zu unterlegen. Auch dies wirkt sich auf die Kreditvergabepraxis der Banken aus. Diese Arbeitshilfe gibt Ihnen Ratschläge, wie Sie Kreditvergabegespräche mit Ihrer Bank führen sollten.

 • Wichtige gesetzliche Zinssätze
Diese Arbeitshilfe stellt die für einen Handelsvertreter wichtigen gesetzlichen Zinssätze zusammen.

Rufen Sie uns an, wenn Sie eine dieser Arbeitshilfen benötigen: 040 / 80 90 50 40 oder mailen Sie uns Ihren Wunsch hamburg(at)cdhimnorden.de.

Jetzt Mitglied werden