Arbeitshilfen zum Steuerrecht

• Die Besteuerung von Ausgleichszahlungen im Vergleich zur Besteuerung von Veräußerungserlösen
Zwischen der Besteuerung von Ausgleichszahlungen und der von Veräußerungserlösen bestehen erhebliche Unterschiede. Welche zeigt Ihnen – unter anderem auch mit Hilfe mehrerer Beispielrechnungen – diese Arbeitshilfe.

• Steuerliche Behandlung von auch privat genutzen Dienstwagen / Hinweise zur Benutzung eines Fahrtenbuchs
Wer seinen Dienstwagen auch privat nutzt, muss sich jedes Jahr die Frage stellen, ob er das Fahrzeug pauschal nach der 1-Prozent-Regel besteuern lässt oder ob er den exakte Nachweis über das Fahrtenbuch führt. Hilfestellungen zu dieser Entscheidung liefert diese Arbeitshilfe.

 • Der steuerrechtliche Umgang mit Reisekosten für Reisen im Inland
Reisekosten können als Fahrtkosten, Verpflegungsmehraufwendungen, Übernachtungskosten und Reisenebenkosten anfallen. Hier wird Ihnen erklärt, wie Sie Ihre Reisekosten sinnvoll abrechnen.

 • Steuerliche Absetzbarkeit von Rückstellungen auf einem zukünftigen Ausgleichsanspruch
Sie setzen einen Handelsvertreter als Untervertreter ein und überlegen, ob Sie eine steuerlich abzugsfähige Rückstellung auf den Ausgleichsanspruch bilden können? Dann wird Ihnen hier geholfen!

Rufen Sie uns an, wenn Sie eine dieser Arbeitshilfen benötigen: 040 / 80 90 50 40 oder mailen Sie uns Ihren Wunsch hamburg(at)cdhimnorden.de.

Jetzt Mitglied werden