Eine Investition, die sich lohnt!

Die CDH im Norden finanziert ihr Dienstleistungsangebot durch die Beiträge seiner Mitglieder.

Die Beiträge sind nach Einnahmen gestaffelt. Für Existenzgründer, Zweitfirmen und Senioren gibt es Sonderregelungen. Laden Sie sich einfach die Beitragsordnung 2018 herunter.

So finden Sie den für Sie zutreffenden Beitrag: Addieren Sie zunächst Ihre Provisionseinnahmen des Vorjahres zzgl. Ausgleichszahlungen zu den Roherlösen aus Eigengeschäften für dasselbe Jahr. Die nachstehende Aufstellung sagt Ihnen dann, was Sie ein Jahr Mitgliedschaft in der CDH im Norden kostet.

Erlöse = Summe aus Bruttoprovisionen plus Roherlös aus Eigengeschäften

Jahresbeitrag 2018:

Erlöse 2017               bis € 100.000                                    € 515,-
      bis € 101.001 bis 250.000        
€ 675,-
  bis € 250.001 bis 400.000 € 845,-
  ab € 400.001 € 915,-
  Senioren (nach Berufsende) € 150,-

Hinzu kommt eine einmalige Aufnahmegebühr von € 150,-.

Übrigens:
Sie können den CDH-Jahresbeitrag als Betriebsausgabe steuerlich geltend machen. Für Existenzgründer kann die Geschäftsführung während der ersten zwei Jahre nach Gewerbeanmeldung des Existenzgründers individuell ermäßigte Beiträge vereinbaren. Bitte fragen Sie einfach bei uns nach, wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen.

Jetzt Mitglied werden