30.03.2020 | CDH-News

Corona-Hilfen für Hamburg

Informationen zu den Fördermöglichkeiten für Hamburger Unternehmen

Die Freie und Hansestadt Hamburg bietet im Rahmen des „Hamburger Schutzschirms für Corona-geschädigte Unternehmen und Institutionen“ mit finanzieller Unterstützung des Bundes einen Zuschuss für betroffene Solo-Selbständige, Freiberufler sowie kleine und mittlere Betriebe aus Hamburg.

Unter https://www.ifbhh.de/foerderprogramm/hcs finden Sie die Details zur Förderung und (am Ende der Seite) den Link zum Online-Antragsformular. Als erstes muss man sich als Nutzer registrieren lassen; dann geht es weiter. Der Antrag für Bundes- und Landesmittel muss online gestellt werden; es gibt also kein PDF, das man irgendwo einreichen könnte, sondern der Antrag muss in Onlineformularen ausgefüllt und dann elektronisch abgegeben werden.

Video-Ausfüllhilfe für den Antrag auf Soforthilfe für Hamburg

FAQ-Katalog zum Formularausfüllen

Hier eine Infografik zu den Fördermöglichkeiten.

Übersicht über alle in Schleswig-Holstein und Hamburg für Unternehmer abrufbare Corona-Hilfen


Um Ihre Beratung in den nächsten Wochen sicherzustellen und eine Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, arbeiten viele unserer Mitarbeiter*innen aktuell im Homeoffice. Sie sind jedoch telefonisch und per E-Mail vollumfänglich für Sie erreichbar.

Lassen Sie uns die Herausforderungen der nächsten Wochen gemeinsam meistern! Bei Fragen sind wir nicht nur über unsere Corona-Hotline (040 80905040), sondern auch Ihre bisherigen Ansprechpartner gerne wie immer für Sie da.

Bleiben Sie gesund und schützen Sie andere!

Ihr CDH im Norden-Team


SONDERKONDITIONEN für neu eintretende Mitglieder: Aufnahmegebühr entfällt, September – 1. Okt. 2020 Stundung des Beitrages!
Jetzt Mitglied werden