07.12.2018 | KurzMeldungen

Editorial

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
wir blicken auf ein Jahr zurück das politisch und insbesondere wirtschaftspolitisch turbulent war.

© privat

Fast sechs Monate nach der Bundestagswahl 2017 nahm am 14. März 2018 eine weitere Große Koalition unter Angela Merkel ihre Arbeit auf. Mittlerweile wissen wir, dass dies Merkels letzte Amtszeit als Bundeskanzlerin ist und in der CDU wird um die Nachfolge Merkels im Parteivorsitz gerungen.

Welche Auswirkungen der Brexit haben wird, ist immer noch nicht klar. Viele Handelsvertreter, die britische Unternehmen vertreten, sorgen nun selbst dafür, dass auch im Worst-Case die Warenlieferung sichergestellt ist, indem sie selbst Pufferlager auf dem Festland der EU organisieren.

In immer mehr deutschen Städten werden Dieselfahrverbote verhängt, die uns Handelsvertreter einschränkt und die Wiederverkaufswerte für Dieselfahrzeuge massiv sinken lässt.

Die Koalition verhandelt - fast unbemerkt - über die Altersvorsorgepflicht für Selbständige, die schon 2019 beschlossen werden soll. Unsere CDH ist insofern lobbyistisch höchst aktiv. Es geht aber nur noch darum, welche Formen der Altersvorsorge als anrechenbare Leistungen anerkannt werden und ab welchem Lebensalter in 2019 man nicht mehr gezwungen sein soll, mit einer den staatlichen Vorgaben entsprechenden Altersvorsorge zu beginnen, da zu wenig Zeit für den Aufbau einer solchen bis zum Renteneintritt bleibt.

Dies sind wichtige Meilensteine, die viele oder gar alle von uns betreffen. Es bleibt, unserer CDH in Berlin die Daumen zu drücken, denn Glück gehört beim Lobbying auch dazu. Insgesamt ist das Jahr 2018 aber positiv zu beurteilen. Obwohl der "Schweinezyklus" schon lange durch ist, ist ein wirklicher wirtschaftlicher Abschwung gesamtwirtschaftlich noch nicht eingetreten, auch noch nicht deutlich absehbar und wir wollen ihn auch nicht herbeireden. Die Wirtschaft wird aber insgesamt vorsichtiger.

Von Branche zu Branche sind die Wirtschaftslagen aber trotzdem weiterhin äußerst unterschiedlich. Kollegen,  insbesondere die, die den Einzelhandel bedienen, leiden unvermindert unter dem, ohne absehbares Ende, fortlaufenden Einzelhandelssterben. Kollegen, deren Kunden Industrieunternehmen sind, können sich - in der Regel - über eine gute Absatzlage freuen, auch wenn die Situation zumindest nicht einfacher wird.

Neben meiner Tätigkeit als Handelsvertreter habe ich auch große Freude an meiner ehrenamtlichen Arbeit im Vorstand unserer CDH im Norden. Es macht Spaß, zusammen mit Kolleginnen und Kollegen sowie unseren Geschäftsführern Andreas Bohle, Philipp Krupke und Thomas Tauscher darüber zu diskutieren, wie wir unseren Berufsstand und den CDH-Verband voranbringen können, zu überlegen, welche interessanten Angebote fehlen und welche alten Zöpfe abzuschneiden sind. Aber auch der Austausch mit den Vorstandskolleginnen und -kollegen, die alle aus unterschiedlichen Branchen kommen ist eine große Bereicherung für mich.

Wir suchen Sie - erfolgreiche Handelsvertreter/-innen - die unseren Vorstand bereichern. Wir wollen das Jahr 2019 nutzen, interessierte Kolleginnen und Kollegen für die Vorstandsarbeit zu begeistern, um mit Ihnen den Verband zu gestalten. Als Auftakt planen wir eine offene Informationsveranstaltung in unserer Geschäftsstelle für alle interessierten Mitglieder, in der wir in lockerer Atmosphäre die Vorstandsarbeit in einem modernen Verband vorstellen werden. Sprechen Sie doch bitte unseren Koordinator Herrn Philipp Krupke an.

Das Leben beschert uns Veränderungen und denen stellen wir uns, gemeinsam mit Ihnen, als ein großer norddeutscher Wirtschaftsverband. Fordern Sie uns, empfehlen Sie uns ihren Kollegen und Kolleginnen, denn Sie alle geben dem Verband seine Stärke.

Zeit ist es, Danke zu sagen für Ihre Treue zum Verband und das Engagement für unseren Berufsstand.

Zum Weihnachtsfest wünsche ich Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Mitarbeitern, besinnliche Momente, gute Gespräche und für 2018 ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Herzlichst Ihr
Karsten Rottmann
Vorstandsvorsitzender der CDH im Norden e. V.


Jetzt Mitglied werden